Die NBA und ihre Spieler und Trainer haben unzählige Maßnahmen ergriffen, um ihre Unterstützung für die Black Lives Matter-Bewegung deutlich zu machen, während sie gegen jede rassistische Ungerechtigkeit und Polizeibrutalität stand, aber im Gefolge eines Schwarzen namens Jacob Blake, der am Sonntag in Kenosha, Wisconsin, siebenmal von der Polizei in den Rücken geschossen wurde, gab es einen laufenden Dialog zwischen den Spielern, dass das, was sie tun, nicht ausreicht und sich vorwärts bewegt, was sie noch tun können, um ihre Plattformen zu ändern.

Giannis Antetokounmpo Trikots,Am Mittwoch, die Milwaukee Bucks machte den ersten Schritt in was wurde eine Reihe von Protesten im Profisport durch die Entscheidung, nicht den Platz für Spiel 5 ihrer Erstrunden-Serie gegen die Orlando Magic zu nehmen. Kurz darauf wurden die folgenden beiden Spiele am Mittwoch -- Houston gegen OKC und Portland gegen die Lakers -- von der Liga verschoben. Aus der NBA:
Giannis antetokounmpo Milwaukee Bucks Nike swingman Trikot-Statement Edition – schwarz
NEW YORK, 26. August 2020 – Die NBA und die National Basketball Players Association gaben heute bekannt, dass angesichts der Entscheidung der Milwaukee Bucks, heute nicht das Wort für Spiel 5 gegen die Orlando Magic zu ergreifen, die heutigen drei Spiele - Bucks vs. Magic, Houston Rockets vs. Oklahoma City Thunder und Los Angeles Lakers vs. Portland Trail Blazers - verschoben wurden. Spiel 5 jeder Serie wird neu geplant.  

Nach der Ankündigung, dass alle NBA-Spiele am Mittwoch verschoben wurden, trafen sich die Spieler und Trainer innerhalb der Blase, um die nächsten Schritte zu besprechen, da die folgenden Aktionstage und vielleicht der Rest der Nachsaison in der Schwebe hängen. Unten ist alles, was wir bis zu diesem Punkt über die Entwicklungen innerhalb dieses Treffens wissen und wo die Liga und ihre Teams von hier kommen könnten.


1. Werden die Spiele am Donnerstag fortgesetzt?

An dieser Stelle scheint es unwahrscheinlich, nach ESPN Adrian Wojnarowski.

Diskussionen über die Fortsetzung der Saison wird bis morgen verlängern, Quellen sagen ESPN, aber scheint unwahrscheinlich, dass die drei Playoff-Spiele am Donnerstag gespielt werden. "Jeder ist immer noch zu emotional", sagt eine hochrangige Quelle gegenüber ESPN. "Es muss mehr Zeit sein, um hier zusammenzukommen."
    — Adrian Wojnarowski (@wojespn) 27. August 2020

2. Könnte der Rest der Saison abgesagt werden?

Dies ist sicherlich eine Möglichkeit, wenn nicht eine wachsende Wahrscheinlichkeit, wie es von Shams Charania von The Athletic berichtet wurde, dass die Lakers und Clippers beide als Team gewählt, um den Rest der Saison zu boykottieren, mit LeBron James zum Ausdruck, dass er will, dass die Team-Besitzer mehr beteiligt sind und mehr Maßnahmen ergreifen, als er glaubt, dass sie bis zu diesem Punkt haben.

Quellen: Jedes Team außer Lakers und Clippers stimmte dafür, weiter zu spielen. LeBron James sagte in der Sitzung, er wünsche sich, dass die Eigentümer stärker einbezogen werden/handeln.
    — Shams Charania (@ShamsCharania) 27. August 2020

Für das, was es wert ist, klingt es nicht wie LeBron, oder in der Sache, Kawhi Leonard, wird ihre Meinung sehr leicht ändern, da sowohl LeBron und Kawhi waren "adamant" über nicht den Rest der Playoffs spielen und dass sie "wollte Veränderung", nach Brad Turner von der Los Angeles Times.

Quellen: Lakers-Stürmer LeBron James und Clippers-Stürmer Kawhi Leonard sprachen beide in der Spieler-Treffen Mittwoch Abend und waren hartnäckig über nicht den Rest der Playoffs spielen und sie wollten Veränderung. Die Spieler haben ein weiteres Treffen um 11 Uhr Ostzeit Donnerstag.
    — Brad Turner (@BA_Turner) 27. August 2020

 

3. Wollen einige Teams weiterspielen?

Ja. Wie im obigen Bericht erwähnt, waren die Lakers und Clippers -- wie berichtet -- die einzigen Teams, die gegen die Wiederaufnahme der Nachsaison gestimmt haben. Mit anderen Worten, es gibt Meinungsverschiedenheiten, Gespräche laufen, und die Spieler werden sich am Donnerstagmorgen wieder treffen, pro ESPN.

Berichterstattung mit @malika_andrews: Die NBA-Spieler haben ein weiteres Treffen für Donnerstagmorgen in der Blase eingestellt, um die Diskussion darüber fortzusetzen, wie sie mit den Playoffs fortfahren werden.
    — Adrian Wojnarowski (@wojespn) 27. August 2020

4. Wie haben die Teambesitzer darauf reagiert?

Dies ist ein sehr wichtiges Thema. Bisher haben mehrere Besitzer und Teams Erklärungen zur Unterstützung der Entscheidung der Spieler veröffentlicht, nicht am Mittwoch zu spielen, aber denken Sie an den obigen Bericht, dass LeBron glaubt, dass die Besitzer nicht genug tun. Alle Augen werden auf die Sitzung des Gouverneursrats richten, die angeblich für 11.00 Uhr ET am Donnerstagmorgen angesetzt ist, und welche Art von Maßnahmen aus dieser Sitzung resultieren können oder nicht.


5. Welche Auswirkungen hatten die Boykotts bisher?

Tatsächlich hat ein besonders bedeutungsvoller Ball angeblich ins Rollen gebracht. Bucks-Spieler sollen viel Zeit mit dem Vizegouverneur von Wisconsin, Mandela Barnes, telefoniert haben, was laut Ramona Shelburne von ESPN dazu führte, dass der Gouverneur von Wisconsin, Tony Evers, eine Sondersitzung der Staatsgesetzgebung einberief und die Gesetzgeber drängte, über ein Gesetzespaket abzustimmen, das eine Polizeireform beinhaltet.

Barnes sagte ihnen, dass das Wichtigste, auf das sie sich drücken könnten, "für Maßnahmen auf allen Regierungsebenen" sei.

Der Gouverneur von Wisconsin, Tony Evers, hat eine Sondersitzung der Staatsgesetzgebung einberufen und die Gesetzgeber aufgefordert, über ein Gesetzespaket abzustimmen, das eine Polizeireform beinhaltet.
    — Ramona Shelburne (@ramonashelburne) 27. August 2020

Wir werden diese Story weiterhin aktualisieren, sobald Informationen verfügbar sind.

Sie können auch mit unserem LIVE-Blog auf dem Laufenden bleiben, der regelmäßig mit Informationen aktualisiert wird.